Schulausfall am Montag, den 10.02.2020


Mittlerweile steht fest, dass alle Grund- und weiterführenden Schulen in Recklinghausen, Waltrop, Datteln, Oer-Erkenschwick, Marl und Herten geschlossen bleiben. Sollten dennoch Schüler zur Schule kommen, sei eine Betreuung vor Ort jedoch überall gewährleistet.

Update, 9. Februar, 16.15 Uhr:

Quelle 

In Recklinghausen können orkanartige Böen auftreten

Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Unwetterwarnung vor Sturmtief „Sabine“ herausgegeben. Wie bereits in den vergangenen Tagen vermutet, trifft „Sabine“ ab den Nachmittagsstunden  auf das Recklinghäuser Stadtgebiet. Hierbei können laut Warnung des Wetterdienstes orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 km/h und 115 km/h auftreten. Zudem muss sogar mit Orkanböen bis 120 km/h gerechnet werden. 

Recklinghäuser Feuerwehr rät: Nicht nach draußen gehen!

Darum rät auch die Recklinghäuser Feuerwehr den Bürgerinnen und Bürgern: „Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien, vermeiden Sie Autofahrten, bleiben Sie, wenn möglich, daheim!“ Im Notfall sollen die Menschen die 112 wählen. Die  Durchwahl der Feuer- und Rettungswache und der Feuerwehrhäuser sei nicht für Notrufe geeignet.

Weitere Informationen über die Lage in NRW und der Region finden sie hier.

https://www.24vest.de/recklinghausen/recklinghausen-sturmtief-sabine-sorgt-auch-recklinghausen-unruhe-13530173.html